DOWNLOAD
ImageMagick
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten ImageMagick Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win 2000/XP/Vista/Win 7/Win 8
Dateigröße:
18,4 MB
Aktualisiert:
01.07.2014

ImageMagick Testbericht

Holger Küppers von Holger Küppers
In ImageMagick erhalten Sie ein Sammelsurium von Kommandozeilen-Tools in Sachen Bildbearbeitung.

Funktionen

  • Bildbearbeitung
  • Bearbeitung von digitalen Fotos
  • Einbindung der Funktionen in selbst entwickelte Tools ist möglich
Die Freeware beinhaltet dabei so ziemlich alle Features, wie man sie von den üblichen Tools zur Bearbeitung von Bildern kennt. So können Sie ihre digitalen Bilder damit verkleinern, vergrößern oder beschneiden, sie konvertieren, übereinander stapeln oder auch vergleichen. Mit Formaten hat das Programm keine Probleme - ImageMagick kommt mit über 100 verschiedenen Datenformaten zurande.

Weil die Oberfläche der Software selbst die grundlegenden Features beherbergt, können auch Anfänger diese mühelos anwenden. Schwieriger wird es da schon bei den speziellen Funktionen. Denn diese lassen sich nur als Kommandozeilentools aufrufen und sind somit nicht ganz so einfach zu bedienen. Für Programmierer dürfte interessant sein, dass das Programm mit Bibliotheken ausgerüstet ist, die es den Entwicklern erlaubt, die Funktionen von ImageMagick in das eigene Programm zu integrieren.

Auch die Nutzer von 64-Bit-Systemen, von Mac OS-Rechnern und von Linux können sich auf der Homepage des Herstellers die für sie passende Version des Tools herunterladen.

In unserer Rubrik Bildbearbeitung finden Sie eine Vielzahl solcher und verwandter Programme, mit denen SIe Ihre digitalen Bilder aufhübschen und verwalten können. Ein prima Tool ist etwa der Magix Foto Designer, mit dem Sie Ihre Fotos ohne großen Aufwand ein wenig aufpolieren können. Etwas anders aufgebaut, aber ebenso gut ist Zoner Photo Studio, das große Ähnlichkeit mit dem Photoshop Lightroom von Adobe aufweist. Mit Hugin wiederum erstellen Sie aus vielen einzelnen Aufnahmen eines Panoramas Bilder in der 360-Grad-Rundumansicht. Einsteiger sollten sich mit der Freeware vor der ersten Benutzung jedoch erst einmal ein klein wenig vertraut machen, damit es nicht zu größeren Schwierigkeiten kommt. Kostenlos und mit am beliebtesten ist aber immer noch GIMP.
Fazit: Ein guter Ansatz ist allemal vorhanden, doch der Umstand, dass die meisten Funktionen nur über die Kommandozeile ausführbar sind, gibt kräftigen Punktabzug.

Pro

  • Kommt mit unzähligen Formaten klar
  • Benötigt kaum Speicherplatz

Contra

  • Viele Funktionen nur über die Kommandozeile verfügbar
  • Dementsprechend eingeschränkte Funktionalität

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]